Neckarhafen Plochingen

Verkehrsdrehscheibe und das Tor zum Rhein und zu den Seehäfen

Der Neckarhafen Plochingen ist zugleich Anfang und Endpunkt der Binnenschifffahrt auf dem Neckar. Der Neckar ist auf einer Strecke von 201 km von Mannheim bis Plochingen als Großschifffahrtsstraße ausgebaut. Aktuell ist er von Binnenschiffen mit einer Länge von max. 105 m und einer Breite von max. 11,45 m befahrbar, bedingt durch die Abmessungen der 27 Schleusen von Mannheim bis Plochingen. Eine „Rund-um-die-Uhr-Schleusung“ ist gegeben. Die Fahrrinnentiefe beträgt mindestens 2,80 m. Die im Bundesverkehrswegeplan 2030 enthaltene Verlängerung der Neckarschleusen für 135 m-Schiffe wird längerfristig eine Steigerung des Schiffstransports ermöglichen.

Der Neckar mündet direkt in den Rhein – in eine der leistungsfähigsten Wasserstraßen Europas – und hat somit direkten Anschluss an die nationalen sowie internationalen Binnen- und Seehäfen der Niederlande, Belgien, Frankreich und der Schweiz.

Infrastruktur

Der Hafen Plochingen besteht aus den zwei Bereichen „Am Nordseekai“ und „Am Rheinkai“. Als trimodaler Verkehrsknoten an der Schnittstelle von Straße, Bahn und Bundes-wasserstraße Neckar verfügt der Hafen über zahlreiche Umschlagsmöglichkeiten.

Der Hafen liegt direkt an der Hauptstrecke der Deutschen Bahn Stuttgart – München und ist durch die unmittelbare Nähe zur A8, B10 und B313 bestens an das nationale Straßennetz angeschlossen. Ein weiterer Standortvorteil ist die Nähe zum Flughafen Stuttgart.

Für den wasserseitigen Umschlag steht ein Hafenbecken mit rd. 2,3 km Kailänge, diverse Umschlagseinrichtungen für Massen- und Stückgut sowie ein Schwerlastkai zur Verfügung. In den letzten Jahren hat der Hafen Plochingen zudem seine Gleisinfrastruktur stetig erneuert und ausgebaut. Insgesamt verfügt der Hafen über ein rd. 7,5 km langes Gleisnetz.

Drucken

Neckarhafen Plochingen

Lage: Neckar-km 200,597/200,612 - 201,5

Verwaltung und Betrieb:
Neckarhafen Plochingen GmbH • Am Rheinkai 10 • 73207 Plochingen
Ab 2018: Am Nordseekai 35 • 73207 Plochingen
Telefon: +49(0)71 53 - 6 13 15-0
Telefax: +49(0)71 53 - 6 13 15-22
E-Mail an den Neckarhafen Plochingen

Unsere Leistungen
Der Hafen Plochingen als trimodaler Umschlagsplatz ist nicht nur eine Anhäufung von verschiedenen Industriefirmen, sondern vielmehr ein modernes Logistik- und Distributionszentrum. Seine Unternehmen bieten auch nicht im Hafen ansässigen Unternehmen ein breites Spektrum an Umschlags- und Lagermöglichkeiten. Neben BImSchG-konformen Umschlagsanlagen, Direktumschlag oder mit Pufferlagerung, den Leistungen einer Hafenspedition u.a. sind auch individuelle Umschlags-/Logistikprojekte umsetzbar.

Zudem steht ein Schwerlastkai zur Verfügung, auf dem sich Stückgewichte bis ca. 150 t und auch darüber hinaus umschlagen lassen. Auch eine Zwischenlagerung von Schwergütern ist möglich.

Ansonsten sind sämtliche Massengüter wie Schrott, Eisen, Stahl und Draht, Chemikalien, Mineralöl, Kraftfutter, Düngemittel, Getreide, Baustoffe, Recyclingprodukte, Zellulose, Aluminiumschmelze und die dafür notwendigen Umschlagseinrichtungen anzutreffen.

Nutzen Sie den Vorteil der hervorragenden Verkehrsanbindungen an das überregionale Wasser-, Straßen- und Schienennetz. Die im Hafen ansässigen Unternehmen mit ihren umfangreichen Leistungsportfolios freuen sich auf ihre Kontaktaufnahme.

Nähere Informationen mit allen Kontaktdaten entnehmen Sie bitte unserer Homepage
www.neckarhafen-plochingen.de

plochingen logo

Drucken